Hintergrundschatten

Besucher:
163821
seit 01.12.2014


Kontakt
Impressum

Bilingualer Bildungsgang Englisch

Was ist bilingualer Unterricht?

  • Bilingualer Unterricht bedeutet, dass ein 1. Sachfach (an der igis Erdkunde) in einer Fremdsprache - an unserer Schule Englisch - ab der Klasse 7 unterrichtet wird. Zusätzlich dazu wird ein 2. Sachfach (an der igis Geschichte) ab Klasse 8 in der Fremdsprache Englisch unterrichtet.
  • Die Fremdsprache wird zur Arbeitssprache und zum Kommunikationsmedium im Sachfachunterricht (sach- und inhaltsorientierte Verwendung der Fremdsprache).
  • Eine Voraussetzung ist vermehrter Englischunterricht in den Klassen 5 und 6.

Ziele:

1.) fachliche Ziele:

Verstehen, Verarbeiten und Darstellen fachlicher Inhalte in der Fremdsprache

2.) sprachliche Ziele

Erhöhung der Sprachkompetenz in der Fremdsprache

An der igis wird der bilinguale Bildungsgang Englisch angeboten. Anders als in anderen Schulen, werden zunächst alle SchülerInnen dazu befähigt später diesen Bildungsgang zu besuchen. Hierzu erhalten alle igis-SchülerInnen 1 Stunde (=60 Minuten) mehr Englisch im 5. Jahrgang.

In dieser zusätzlichen Stunde werden die Kinder auf die Voraussetzungen des bilingualen Sachfachunterrichts vorbereitet.

Nach Jahrgang 5 treffen die Kinder zusammen mit Eltern und KollegInnen eine erste Entscheidung, ob dieser Bildungsgang evtl. für sie in Frage kommen könnte. Diese interessierte Schülergruppe erhält die erforderliche zusätzliche Englischstunde in Klasse 6 im Lernzeitkorridor. Gegen Ende der 6. Jahrgangsstufe treffen die SchülerInnen in Absprache mit der Zeugniskonferenz eine endgültige Entscheidung, ob sie am bilingualen Bildungsgang bis einschließlich Klasse 10 teilnehmen werden. Eine Voraussetzung hierfür ist, dass diese SchülerInnen dem Erweiterungskurs Englisch zugewiesen werden.

Bilingualer Unterricht - warum?

  • Förderung der Sprachkompetenz (erhöhter Sprachumsatz) = Auseinandersetzung mit Sprache statt über Sprache
  • Förderung und Entwicklung des Selbstvertrauens im Umgang mit der Fremdsprache
  • Förderung des Verständnisses der anderen und eigenen Kultur (Perspektivenwechsel) = Erwerb interkultureller Kompetenz

    Beherrschung der englischen Sprache wird angesichts des Zusammenwachsens Europas und der wachsenden Globalisierung immer wichtiger!
  • Positive Resultate laut DESI-Studie (Deutsch-Englisch-Schülerleistungen International 2006):
    Schüler in bilingualen Klassen haben bis zum Ende der Jahrgangsstufe 9 einen sehr deutlichen Kompetenzvorsprung in allen Bereichen von etwa zwei Schuljahren, insbesondere im Hörverstehen.


Ein Informationsabend für interessierte Eltern findet im ersten Halbjahr des 5. Schuljahres statt.

igis
Frankstraße 26
50676 Köln

Tel.:0221 - 355 831 28
Fax:0221 - 355 831 21